Regionales Sprockhöveler 30m-Turnier

Ich habe mal wieder an einem Turnier im Freien teilgenommen, und zwar dem Sprockhöveler 2 x 30m Turnier.
Es ist ein sehr entspanntes Turnier und daher für Bogenschützen die mit dem Wettbewerbsmäßigen schießen beginnen wollen sehr zu empfehlen. Es beginnt für ein Turnier zu angenehmen Zeiten, Samstag 14:00 Uhr und Sonntag 11:00 Uhr.
Leider konnte ich aus gesundheitlichen Gründen dieses Jahr nur als Zuschauer teilnehmen.
So konnte ich die Schützen des BSC Essen nebenbei noch coachen.
Die äußeren Bedingungen waren wunderbar, das Wetter zeigte von seiner sommerlichen Seite. Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt.
Es waren alle Arten von Bögen vertreten, unter anderem auch selbst gebaute Bambus-Langbögen, die in der Klasse primitiv Bögen zusammen gefasst wurden.
Wie auch in den letzten Jahren belegten die Bogenschützen des BSC Essen vordere Plätze.

 

Schützen: Ilger Tepel 1.Platz 661
Jugend: Alexander Tepel 1.Platz 576
Senioren: Hartmut Ristow 4.Platz 534
Jagdbogen: Günter Schulte 1.Platz 537
Klaus Obertacke 3.Platz 238

Alfons Alberts

Das könnte Dich auch interessieren …