Saisonauftakt beim BSC Essen – Die Freiluftsaison ist eröffnet

April April – trotzdem wahr…

Kaum aus dem Winterschlaf erwacht, wartete auf einige Jugendliche die erste Herausforderung der Saison. Gleich drei Schützen sowie eine junge Dame erhielten eine Einladung zum Landeskadertraining des BVNW am 5. April.

Neben Phil Hesse (Deutscher Vizemeister), der als Jagdbogenschütze bereits Mitglied des Kaders ist, konnten sich Melanie Oelschlägel (Jagdbogen), Matthias Wahle (Recurve, dreifacher Teilnehmer an DM´s seiner Altersklasse) und Christian Wollhofer (Langbogen) über eine Einladung zum Landeskader in Xanten freuen.

Unter Leitung des Landesjugendleiters des BVNW Uwe Leekes (BSC Golden Arrow Xanten) wurde der Kader neu aufgestellt. Die nächste Aufgabe des Kaders ist die Teilnahme am nationalen Jugendverbandspokal des DBSV in Störitzland (21./22.6.).

Am 26.4. führten die Jugendlichen des BSC ihre erste Meisterschaft in der „Olympischen Runde“ aus. Leider haben einige Schützen/innen, die bereits vorher zugesagte Teilnahme verpennt. Schade – Bei gutem Wetter konnte in ruhigem Umfeld Wettkampftraining durchgeführt werden und Kondition getankt werden. Die besten Einzelergebnisse zeigten Phil Hesse (Jagdbogen), Stefan Winter (Compound) und Christian Wollhofer (Langbogen).

Die weiteren Ergebnisse – vor allem in der Schülerklasse A – lassen auf eine Steigerung der einzelnen Schützen hoffen.

Bei bestem Wetter wurde die Veranstaltung bei gemeinsamen Grillen, Verzehr diverser Köstlichkeiten und ein wenig 3D-Schießen erfolgreich abgeschlossen.

Am 3.5. steht die BM des BVNW Bez.6 in Reken an. Der BSC Essen wird dort mit Erwachsenen und Jugendlichen vertreten sein.

Alle ins Gold

Dirk Trappmann – Sportwart

Das könnte Dich auch interessieren …