Messe Mode Heim und Handwerk 2017

Auch dieses Jahr sind wir den Aufruf der ESPO gefolgt und haben uns an der Messe Mode Heim und Handwerk in der Halle 7 beteiligt. In dieser Halle stellen in Essen und Umgebung ansässige Sport- und Freizeitvereine ihre Aktivitäten vor.

Wir beteiligen uns schon seit vielen Jahren an der Messe und so konnten wir viele „Wiederholungstäter“ in den Tagen an unserem Stand begrüßen. Zudem konnten wir, nach den ersten Schätzungen, ca. 1500 Besucher unseren Sport durch ein  Probeschießen näher bringen.

Hierfür benötigen wir natürlich immer sehr viele Helfer, da der Stand über die ganze Messezeit besetzt sein muss. Die „Grundmannschaft“ haben wieder Alfons, Reinhard und ich übernommen,  zudem konnte uns jeden Tag nach der Schule auch Phil unterstützen, hierfür bedanke ich mich ganz herzlich bei allen Helfern.

Ganz besonders hat mich über große Anzahl der Helfer gefreut, die sich bereit erklärten, in ihrer Freizeit, an unserem Stand mitzuwirken. So wurde die Messe ein echter Erfolg. Wir haben unzählige Fragen zu unserem Sport beantwortet und konnten eine Menge neue Leute für unseren Sport begeistern. Das wird sich bei den Anmeldungen zu unseren nächsten Schnupperkursen sicher bemerkbar machen.

Immer wieder erfreut sind wir über den großen Andrang der anderen Aussteller, so konnten wir erneut die Bundeswehr auf unserem Stand, nicht nur einmal, begrüßen. So kam es am  Freitag beim Jugendtraining zu einem kleinen  spontanen Wettkampf zwischen unserer Jugend und unserer Bundeswehr. Diesen kleinen Wettstreit konnte die Jugend mit einem klarem 3:0 für sich entscheiden. Aber hier stand auch mehr der Spaß im Vordergrund. Dennoch Respekt an die teilnehmenden Bundeswehr Soldaten. Sie haben sich beachtlich geschlagen und teilweise sehr gute Ergebnisse geschossen. Hier  muss man natürlich berücksichtigen, dass unsere Soldaten diesen Sport bei uns das erste Mal betreiben durften.

Auch in diesem Jahr besuchten uns die Kyudo Schützen und haben an einem Samstag ihre Sportart aktiv präsentiert. Die traditionelle japanische Bodenart ist immer ein Besuchermagnet und wir bedanken uns herzlich auch für diese Unterstützung. Wir hoffen natürlich, dass wir diese Tradition auch im nächsten Jahr fortführen können.

Natürlich haben wir auch mal über den Tellerrand schauen dürfen, so konnten Phil und ich bei den „Knallschützen“ ordentlich abräumen. So hat Phil 2 Tagessieger Pokale und den 1. Platz beim Messepokal Schießen gewonnen, auch war wieder mit der Luftpistole erfolgreich. Ich konnte einen Tagessieg erreichen und habe das Siegertreppchen beim Messepokal als 2. erklimmen dürfen.

Allen in Allem war diese Messe für uns ein voller Erfolg, so freuen wir uns schon auf das nächste Jahr. Ich hoffe, mit der gleichen Anzahl an Helfer oder vielleicht noch mehr, dass wäre echt schön. Als Neuerung haben wir geplant, dass wir die Kreismeisterschaft des RSB an dem Freitag auf der Messe auf der Aktionsfläche durchführen werden. Die Planungen laufen bereits.

Im November 2017

Herbert Winter

  1. Vorsitzender

 

Messe Mode Heim und Handwerk 2017

Das könnte Dich auch interessieren …